world
 Language
English
Tebicon GmbH
Suche
MS Office

MS SQL Server

Microsoft, Excel, SQL Server und Visual Studio sind registrierte Warenzeichen der Microsoft Corporation.
print send
Kompetenzen
Microsoft
SQL Server 2008
Der Microsoft SQL Server mit seinen Analysis Services integriert sich nahtlos in eine Microsoft-basierte Systemlandschaft: Die Microsoft Active Directory Services gewährleisten den Zugriffsschutz auf sensible Daten oder die beste Einbettung in Microsoft Betriebssysteme. Oftmals haben Sie bereits Know-how für den SQL Server in Ihrem Haus und setzen auf eine verbreitete Standardsoftware Ihre BI-Strategie auf. Exzellente Skalierbarkeit für große Datenmengen und die Unterstützung von 64 bit Hard- und Software garantieren die künftige Ausbaufähigkeit. Mit MDX erhalten Sie eine mächtige Abfrage- und Berechnungssprache, die durch besondere Unterstützung für Zeitreihenberechnungen glänzt.
Der Microsoft SQL Server 2008 beinhaltet eine komplette, zuverlässige, produktive und intelligente Datenplattform, die es Ihnen möglich macht, den Zeitaufwand für Entwicklung und Verwaltung Ihrer Business Intelligence-Lösungen zu reduzieren.

SQL Server Datenbank Engine
Die SQL Server 2008 Datenbank-Engine ist eine hochleistungsfähige, skalierbare Speicherlösung für Data-Warehouses im Unternehmensformat.

SQL Server Integrated Services
Die SQL Server Integration Services beinhalten vielseitige ETL-Fähigkeiten, mit denen Sie ein Data-Warehouse erstellen und verwalten können, das eine Konsolidierung der gesamten geschäftlichen Daten des Unternehmens ermöglicht.

SQL Server Analysis Services
Die SQL Server Analysis Services enthalten leistungsfähige Funktionen für OLAP-Analyse und Data-Mining, die Ihren Anwendern helfen, tiefere und fundierte Einblicke in ihre geschäftlichen Daten zu erhalten.

SQL Server Reporting Services
SQL Server Reporting Services ist eine Reporting-Lösung für Unternehmen, mit der Sie unternehmensweit sowie für externe Partner und Kunden Berichte erstellen und vorlegen können.

Die Komponenten des SQL Servers
SpeichernSQL Server Datenbank Engine
IntegrierenSQL Server Integrated Services
ReportingSQL Server Reporting Services
AnalysierenSQL Server Analysis Services

Der SQL Server 2008 ist eine Sammelstelle für alle Daten Ihres Unternehmens Aufgrund verschiedener Systeme, die in einem Unternehmen eingesetzt werden, müssen Daten für einen kompletten und einheitlichen Blick zusammengefasst werden. Der SQL Server 2008 konsolidiert Ihre Unternehmensdaten und dient als eine zentrale Quelle für die Erstellung von Berichten.

Konsolidierung Ihrer Daten für Analyse und Reporting
Mit Hilfe des SQL Server 2008 ist der Aufbau eines Data Warehouses sowie eine Datenquellen-Abstraktion möglich.

Data-Warehouse-Plattform
Für die Integration Ihrer Unternehmensdaten in ein Data-Warehouse bietet der der SQL Server 2008 eine umfassende und skalierbare Data-Warehouse-Plattform, die Ihnen auch bei immer mehr werdenden Daten und Benutzern eine gute Skalierbarkeit und Verwaltung erlaubt.

Analytische Leistung
Unternehmen benötigen vielfältige Analysen mit einer Vielzahl von Dimensionen und Aggregationen, und das mit steigender Tendenz. Der SQL Server 2008 beinhaltet mit den Anlysis Services breit gefächerte OLAP-Werkzeuge mit zahlreichen Möglichkeiten, u.a. komplexe Berechnungen und Aggregationen.

Skalierbares Reporting
Es ist eine Herausforderung, die richtigen Informationen zur richtigen Zeit den richtigen Personen zur Verfügung zu stellen. Der SQL Server 2008 enthält eine hochleistungsfähige Reporting-Engine zum Erstellen und Gestalten von Berichten. Eine bequeme Integration in die unterschiedlichsten IT-Umgebungen wird durch die erweiterbare Architektur und offene Schnittstellen ermöglicht.  

Rufen Sie uns an und erfahren Sie mehr über den Microsoft SQL Server 2008 und seine Vorteile für Ihr Unternehmen.  

Vom ETL-Werkzeug über das relationale DBMS bis hin zur multidimensionalen Datenbank und einem Reportingsystem mit Web Zugang ist alles vorhanden, was man für ein BI-System benötigt. Insbesondere beim Aufbau eines Data Warehouse, das auch zum Befüllen von OLAP Cubes verwendet wird, zeigt SQL Server seine Stärke. Microsoft hat mit SQL Server die Entwicklung der Sprache MDX vorangetrieben, die sich mittlerweile als Industriestandard für multidimensionale Datenbanken und OLAP-Abfragen etabliert. Weiterhin erhält man mit dem Business Intelligence Development Studio eine Umfangreiche Entwicklungsumgebung auf der Basis des Visual Studios, speziell für die Entwicklung von BI-Lösungen und den Komponenten des SQL Servers.

Office Excel
Das wohl am weitesten verbreitete Front End ist MS Excel. Daher ist Excel fast überall im Einsatz. Z.B. als:
  • Nebenrechnung
  • Berichtsoberfläche
  • Planungswerkzeug
  • Konsolidierungssystem
  • Präsentationsplattform
Doch seine wahre Stärke zeigt Excel erst in Verbindung mit einer zentralen Datenbank, als Frontend für Analysen, Berichte und Budgetplanungen. In dieser Form eingesetzt, kann aus dem möglicherweise herrschenden Excel-Chaos eine vollwertige BI-Lösung entstehen. Ein großer Vorteil von Excel ist die hohe Verbreitung und bekannte Benutzeroberfläche. Außerdem bietet Excel eine Fülle von leistungsstarken Funktionen für BI-Anwendungen.

© tebicon GmbH | Impressum | Rechtliche Hinweise & Datenschutz
Facebook
Xing